Amaury Epaminondas - de.LinkFang.org

Amaury Epaminondas




Amaury Epaminondas
Personalia
Name Amaury Epaminondas Junqueira
Geburtstag 25. Dezember 1935
Geburtsort Barretos, São PauloBrasilien
Sterbedatum 31. März 2016
Position Stürmer, Flügelspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1956 Vasco da Gama
1957–1961 São Paulo FC 112 (68)
1962–1965 CD Oro (70)
1966–1970 Toluca (49)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Amaury Epaminondas Junqueira (* 25. Dezember 1935 in Barretos, São Paulo; † 31. März 2016[1]), auch bekannt unter dem Spitznamen Mareco, war ein brasilianischer Fußballspieler, der im offensiven Mittelfeld und in der Sturmreihe aufgeboten wurde. Die erste Hälfte seiner aktiven Karriere verbrachte er in Brasilien, die zweite Hälfte in Mexiko.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Amaury Mareco begann seine Profikarriere 1956 beim CR Vasco da Gama und wechselte dann zum São Paulo FC, bei dem er fünf Jahre unter Vertrag stand und gleich in seiner ersten Saison (1957) die Staatsmeisterschaft von São Paulo gewann.

Ende 1961 bzw. im Laufe des Jahres 1962 wechselte er zum mexikanischen Verein Club Deportivo Oro, der zu jener Zeit der sportlich stärkste Stadtrivale des „Serienmeisters“ Chivas Guadalajara war. In der Saison 1962/63 lieferten sich der CD Oro und der Meister der vergangenen vier Jahre, Chivas, ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel, das bis zum letzten Spieltag anhielt, an dem die beiden Vereine sich im direkten Duell gegenüberstanden. Oro gewann das Spiel mit 1:0 und somit zum ersten und auch einzigen Mal die Fußballmeisterschaft von Mexiko. Mit seinen 19 Treffern hatte Amaury nicht nur entscheidenden Anteil an diesem Erfolg, sondern wurde auch noch Torschützenkönig der mexikanischen Primera División. Auch in den Spielzeiten 1964/65 (ebenfalls in Diensten des CD Oro) und 1966/67 (für seinen nächsten Verein Toluca) wurde Amaury – mit jeweils 21 Saisontreffern – Torschützenkönig der mexikanischen Liga. Dem Deportivo Toluca FC verhalf er damit entscheidend zu seinem ersten Meistertitel im Profifußball.

Erfolge


Verein

Persönlich

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Murió Amaury Epaminondas, primer campeón de goleo del Toluca. In: espn.com.mx. ESPN, 1. April 2016, abgerufen am 2. April 2016 (spanisch).








Kategorien: Fußballspieler (Brasilien) | Fußballspieler (CR Vasco da Gama) | Fußballspieler (FC São Paulo) | Fußballspieler (Oro de Jalisco) | Fußballspieler (Deportivo Toluca) | Mexikanischer Meister (Fußball) | Brasilianer | Geboren 1935 | Gestorben 2016 | Mann








Stand der Informationen: 02.07.2020 10:33:20 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.