Łyna (Fluss) - de.LinkFang.org

Łyna (Fluss)

(Weitergeleitet von Alle_(Fluss))

Łyna – Lawa
Ла́ва
Alle

Die Lawa (Alle) bei Druschba (Allenburg)

Daten
Gewässerkennzahl RU01010000212104300010312
Lage Ermland-Masuren (Polen),
Oblast Kaliningrad (Russland)
Flusssystem Pregel
Abfluss über Pregel → Ostsee
Quelle Bei Łyna, Gemeinde Nidzica
53° 26′ 27″ N, 20° 24′ 55″ O
Mündung Bei Snamensk in den PregelKoordinaten: 54° 37′ 15″ N, 21° 13′ 36″ O
54° 37′ 15″ N, 21° 13′ 36″ O

Länge 289 km[1][2]
Einzugsgebiet 7130 km²[1][2]
Abfluss[1] MQ
40,4 m³/s
Linke Nebenflüsse Elma (Elm)
Rechte Nebenflüsse Wadąg (Wadang), Pisa Warmińska (Dost), Guber, Stogowka (Omet), Putilowka (Swine)
Durchflossene Seen Jezioro Łańskie (Lansker See)
Durchflossene Stauseen Stausee Prawdinsk (Reihersee)
Großstädte Olsztyn (Allenstein)
Kleinstädte Dobre Miasto (Guttstadt), Lidzbark Warmiński (Heilsberg), Bartoszyce (Bartenstein), Sępopol (Schippenbeil), Prawdinsk (Friedland in Ostpreußen), Snamensk (Wehlau)

Die Łyna ['wɨna], russisch Лава/Lawa (deutsch Alle, prußisch Alna bzw. Lyne), ist ein 264 km langer Fluss in der Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen und in der Oblast Kaliningrad, Russland.

Auf einer Länge von 190 km[3] fließt die Łyna durch das polnische Masuren und Ermland; weitere 74 km legt sie als Lawa in der Oblast Kaliningrad zurück. Über eine Strecke von 54 Kilometern ist sie schiffbar.[4]

Die Łyna entspringt in der Nähe des Dorfes Łyna (Lahna) bei Nidzica (Neidenburg), fließt durch Olsztyn (Allenstein), Dobre Miasto (Guttstadt), Lidzbark Warmiński (Heilsberg), Bartoszyce (Bartenstein) und Prawdinsk (Friedland in Ostpreußen) und mündet bei Snamensk (Wehlau) mit einer mittleren Wasserführung von 40,4 m³/s in den dort etwa gleich großen Pregel.

Der altpreußische Name Alna geht auf die indogermanische Wurzel „el-l, ol-“ (fließen) zurück. Lyne leitet sich von linis (Schleie) ab.

Literatur


Weblinks


 Commons: Alle  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. a b c Artikel Alle in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D068171~2a%3DAlle~2b%3DAlle
  2. a b Alle im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)
  3. Nach anderen Quellen 289 km
  4. Meyers Großes Konversations-Lexikon. 6. Auflage, Band 1, Leipzig/Wien 1905, S. 343.



Kategorien: Flusssystem Pregel | Fluss in Europa | Fluss in der Woiwodschaft Ermland-Masuren | Fluss in der Oblast Kaliningrad



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Łyna (Fluss) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 05:08:41 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.