Allackerbeere - de.LinkFang.org

Allackerbeere

Allackerbeere
Allackerbeere blühend

Allackerbeere blühend

Systematik
Eurosiden I
Ordnung: Rosenartige (Rosales)
Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
Unterfamilie: Rosoideae
Gattung: Rubus
Art: Allackerbeere
Wissenschaftlicher Name
Rubus arcticus
L.

Die Allackerbeere (Rubus arcticus), auch (Schwedische) Ackerbeere, Arktische Brombeere oder Arktische Himbeere genannt, ist eine Art der Gattung Rubus.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung


Die dornenlose mehrjährige Pflanze wird etwa 10 bis 30 cm hoch. Die leuchtend roten bis purpurnen Blüten sind etwa 15 bis 25 mm groß, die Kronblätter sind manchmal gezähnt. Die Blätter sind dreiteilig gefiedert. Im Juni und Juli bildet die Ackerbeere sehr wohlschmeckende rote Früchte. Vegetativ vermehrt sie sich über Ausläuferbildung.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 14.[1]

Verbreitung


Die Allackerbeere kommt im Norden Eurasiens (Finnland, Nordschweden, Nordnorwegen und Nordrussland) sowie in China, Korea und der Mongolei vor. In Nordamerika ist sie auch unter dem indianischen Namen Nagoonberry bekannt. Sie bevorzugt Moore mit nassen bis feuchten torfigen Böden.

Die Allackerbeere wird gelegentlich mit der Moltebeere (Rubus chamaemorus) verwechselt, die im gleichen Lebensraum vorkommt. Die Moltebeere ist durch ihre fast immer weißen Blüten, ihre in reifem Zustand gelborangen Beeren und ihre anders geformten Blätter jedoch gut von der Allackerbeere zu unterscheiden.

Einzelnachweise


  1. Rubus arcticus bei Tropicos.org. In: IPCN Chromosome Reports. Missouri Botanical Garden, St. Louis

Weblinks


 Commons: Allackerbeere (Rubus arcticus)  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Brom- und Himbeeren | Beerenobst



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Allackerbeere (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:50:17 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.