Alien Breed - de.LinkFang.org

Alien Breed

Alien Breed ist eine Action-Computerspielreihe, erstmals erschienen im Jahr 1991.

Das britische Softwarehaus Team17 brachte das Spiel für den Amiga und den PC heraus. Entwickelt wurde das Spiel von Andreas Tadic, das Design stammt von Rico Holmes.

Spielbeschreibung


Im Spiel kämpft man sich in der Vogelperspektive durch mehrere Level einer Raumstation, die von blutrünstigen Aliens befallen ist. An verstreut im Spiel vorkommenden Computer-Terminals kann man sich mit erspielten Punkten neue Waffen oder Gesundheitsboni kaufen. Atmosphärisch ist das Spiel eng an den Film Aliens – Die Rückkehr angelehnt. Die Grafik sowie die Soundeffekte waren für ihre Zeit sehr gelungen. Alien Breed war eines der ersten Spiele, das die Speichererweiterung des Amiga auf 1 MB ausnutzte, beziehungsweise voraussetzte. In den folgenden Jahren kamen mehrere Nachfolger in den Handel, darunter die Special Edition 92, Alien Breed 2, Alien Breed: Tower Assault sowie Alien Breed 3D (1995) und Alien Breed 3D 2: The Killing Grounds (1996).

Remakes


Im Dezember 2009 erschien über Xbox Live Arcade der Titel Alien Breed Evolution für die Xbox 360. Technisch basiert dieser auf der Unreal Engine, die Optik lehnt sich mit einer Sichtweise von schräg oben jedoch an die Arcade-Vergangenheit der Vorgänger an. Im Juni 2010 wurde Alien Breed Evolution unter dem Namen Alien Breed: Impact auf Steam veröffentlicht. Eine Veröffentlichung im Shop des PlayStation Network folgte am 1. September 2010. Ende September 2010 erschien der Nachfolger Alien Breed 2: Assault im Steam-Netzwerk, und Mitte November 2010 mit Alien Breed 3: Descent der dritte Teil der Trilogie, ebenfalls bei Steam. Auch der zweite und der dritte Teil nutzen die Unreal Engine 3.

Weblinks





Kategorien: USK 16 | Computerspiel 1991 | Shoot ’em up | Amiga-Spiel | DOS-Spiel | Science-Fiction-Computerspiel


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Alien Breed (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 27.10.2019 01:34:03 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.