Alexander von Bandrowski - de.LinkFang.org

Alexander von Bandrowski



Alexander Ritter von Bandrowski, auch Aleksander Sas von Nowosiecle Bandrowski, Pseudonym Barski (22. April 1860 in Lubaczów, Galizien28. Mai 1913 in Krakau) war ein österreichisch-polnischer Theaterschauspieler, Opernsänger (Tenor) und Intendant.

Leben


Bandrowski, Sohn eines k.k. österreichischen Bezirkshauptmanns, sollte Jurist werden und besuchte deswegen nach Abschluss des Gymnasiums in Krakau die dortige Universität. 1881 beschloss er zur Bühne zu gehen. Er versuchte sich zuerst als Schauspieler, wurde jedoch von Kunstfreunden auf seine Stimme aufmerksam gemacht.

Er begab sich nach Italien zu Antonio Sangiovanni und ging hierauf nach Wien, um seine Stimme bei Luigi Salvi weiter ausbilden zu lassen.

Sein erstes Engagement hatte er in Linz, ging dann zu Kroll nach Berlin (1887) und Wien (1888), sodann nach Prag (1889). Am 1. Juni 1889 wurde er an das Stadttheater Frankfurt am Main berufen. Dort blieb er bis 1901.

Danach wirkte er noch gastierend bis 1910 in Polen, hauptsächlich in Krakau und in Lemberg. Von 1905 bis 1908 war er Intendant des Opernhauses von Krakau und wirkte dann als Professor am Konservatorium in dieser Stadt.

Literatur


Weblinks





Kategorien: Theaterschauspieler | Opernsänger | Tenor | Theaterintendant | Darstellender Künstler (Frankfurt am Main) | Person (Krakau) | Hochschullehrer (Musikakademie Krakau) | Pole | Person (Österreich-Ungarn) | Geboren 1860 | Gestorben 1913 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander von Bandrowski (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 08:37:20 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.