Alexander (Schleswig-Holstein-Sonderburg) - de.LinkFang.org

Alexander (Schleswig-Holstein-Sonderburg)

Herzog Alexander von Schleswig-Holstein-Sonderburg (* 20. Januar 1573 in Sønderborg; † 13. Mai 1627 ebenda) war ein Mitglied der Nebenlinie Schleswig-Holstein-Sonderburg aus dem Haus Oldenburg.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Alexander war der dritte Sohn von Herzog Johann von Schleswig-Holstein-Sonderburg (1545–1622) und seiner ersten Frau Prinzessin Elisabeth von Braunschweig-Grubenhagen (1550–1586), Tochter des Herzogs Ernst III. und Prinzessin Margarethe von Pommern-Wolgast (1518–1569). Sein Großvater väterlicherseits war der dänisch-norwegische König Christian III. In der Nähe von Löhne erwarb er das zur Diözese Minden gehörende Gut Haus Beck.

Nach seinem Tod wurde das Herzogtum unter seinen verheirateten Söhnen aufgeteilt und weitere Nebenlinien des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg entstanden.

Nachkommen


Am 26. November 1604 heiratete Herzog Alexander in Schwarzburg Prinzessin Dorothea von Schwarzburg-Sondershausen (1579–1639), Tochter des Grafen Johann Günther I. und Anna von Oldenburg. Aus der Ehe gingen zehn Kinder hervor:

⚭ 1645 Prinzessin Clara von Oldenburg (1606–1647)
⚭ 1649 Prinzessin Sidonie von Oldenburg (1611–1650)
⚭ 1651 Prinzessin Marie Sibylla von Nassau-Saarbrücken (1628–1699)
⚭ 1643 Prinzessin Katharina von Waldeck-Wildungen (1612–1649)
⚭ 1650 Prinzessin Anna Margarete von Hessen-Homburg (1629–1686)

Siehe auch


Weblinks





Kategorien: Herzog (Schleswig-Holstein) | Haus Oldenburg (Linie Schleswig-Holstein-Sonderburg) | Geboren 1573 | Gestorben 1627 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander (Schleswig-Holstein-Sonderburg) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 01:58:53 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.