Albertville - de.LinkFang.org

Albertville

Albertville
Wappen von Albertville
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Albertville (Unterpräfektur)
Kanton Albertville-1 (Hauptort)
Albertville-2 (Hauptort)
Gemeindeverband Arlysère
Koordinaten 45° 41′ N, 6° 24′ O Koordinaten: 45° 41′ N, 6° 24′ O
Höhe 328–2.030 m
Fläche 17,54 km2
Einwohner 19.055 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.086 Einw./km2
Postleitzahl 73200
INSEE-Code
Website www.albertville.com

Albertville von der Cité Médiévale de Conflans aus gesehen

Albertville ist eine französische Gemeinde mit 19.055 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes in den Alpen. Sie ist der Hauptort des gleichnamigen Arrondissements Albertville und damit Standort einer Unterpräfektur. Sie gehört zum Gemeindeverband Communauté d’agglomération Arlysère und beherbergt dessen Verwaltungssitz.

Albertville erlangte weltweite Bekanntheit als Hauptschauplatz der 1992 in der Region Savoyen ausgetragenen XVI. Olympischen Winterspiele.

Inhaltsverzeichnis

Geografie


Albertville liegt in den französischen Alpen. Der Fluss Arly mündet dort in die Isère.[1] Die Gemeinde ist als Zugangsort mit dem Regionalen Naturpark Massif des Bauges assoziiert.

Die Stadt ist auch Bekannt als „Stadt der Vier Täler“, weil dort die Täler Tarentaise, Val d'Arly, Beaufortain und Combe de Savoie aufeinandertreffen.

Geschichte


Benannt ist die Stadt nach König Karl Albert I., der sie 1836 gründete. Der Vorgängerort war die Cité Médiévale de Conflans; sie liegt heute als mittelalterlich geprägter Ort mit Stadtmauer oberhalb von Albertville.

Demografische Entwicklung
1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
8.426 12.159 15.739 16.961 16.970 17.411 17.340 18.009 18.832

Sport


Albertville wurde besonders durch die Olympischen Winterspiele 1992 international als Wintersportort bekannt. Am Oberlauf der Isère befinden sich mehrere der großen Skigebiete der französischen Alpen, beispielsweise La Plagne, Tignes und Les Trois Vallées.

Im Januar 2017 war die Halle Olympique in Albertville eine von acht Austragungsstätten der Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2017 in Frankreich.

Städtepartnerschaften


Söhne und Töchter der Stadt


Weblinks


 Commons: Albertville  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten


  1. Karte



Kategorien: Gemeinde im Département Savoie | Albertville | Ort in Auvergne-Rhône-Alpes | Unterpräfektur in Frankreich | Stadt in Frankreich | Gegründet 1836



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Albertville (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 20.10.2019 04:29:21 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.