Alberto López Fernández - de.LinkFang.org

Alberto López Fernández




Alberto
Personalia
Name Alberto López Fernández
Geburtstag 20. Mai 1969
Geburtsort IrunSpanien
Größe 182 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1989 CD Pasajes - (-)
1989–1992 Real Sociedad B - (-)
1992–2006 Real Sociedad 346 (0)
2006– Real Valladolid 37 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Alberto López Fernández, kurz Alberto (* 20. Mai 1969 in Irun) ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler, der zuletzt bei Real Valladolid in der spanischen Primera División spielte.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere


Real Sociedad

Alberto spielte den Großteil seiner Fußballerkarriere beim baskischen Traditionsverein Real Sociedad. Im Jahre 1989 wechselte Alberto vom Amateurverein CD Pasajes zu RSO. Nach drei Jahren im B-Team wurde er schnell Stammkraft bei den „Txuri Urdin“ und war stets sicherer Rückhalt. Mit insgesamt 346 Profieinsätzen in der ersten Liga für Real Sociedad ist er einer der Rekordspieler des Clubs. Sein größter Erfolg mit San Sebastían war die Vize-Meisterschaft 2002/2003 hinter Rekordmeister Real Madrid. Dies war doppelt bitter, da der Titel erst am vorletzten Spieltag durch eine Auswärtsniederlage beim späteren Champions League-Teilnehmer Celta Vigo verspielt wurde. Im folgenden Jahr spielte Alberto ebenfalls mit seiner Truppe in der „Königsklasse“.

Die letzten Jahre

Obwohl er stets ein sicherer Rückhalt war, wurde Alberto 2004 durch den neu verpflichteten Asier Riesgo im Tor verdrängt. Als dann im Sommer 2006 auch noch der chilenische Nationaltorwart Claudio Bravo von Colo Colo geholt wurde, war für Alberto Schluss bei seinem langjährigen Verein. Er ging zum Zweitligisten Real Valladolid mit dem er bereits im ersten Anlauf den Aufstieg und somit die Rückkehr in die Primera División schaffte. Zwar war Alberto in der Aufstiegssaison stets ein sicherer Rückhalt, jedoch verlor er nach dem Aufstieg seinen Stammplatz an den jüngeren vom FC Valencia ausgeliehenen Franzosen Ludovic Butelle. Zeitweise stand er nur gar nur noch auf Platz 3 in der internen Torwart-Rangliste. Trotz seiner Reservisten-Rolle hat Alberto López 2007/2008 bereits sieben Ligaspiele bestritten.

Erfolge


Weblinks





Kategorien: Fußballtorhüter (Real Sociedad San Sebastián) | Fußballtorhüter (Real Valladolid) | Spanier | Geboren 1969 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Alberto López Fernández (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 07:39:06 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.