Albert Tönjes - de.LinkFang.org

Albert Tönjes

Albert Tönjes (* 2. Januar 1920 in Oldenburg; † 25. April 1980 in Rheine) war ein deutscher Politiker (SPD).

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf


Nach dem Besuch der Volksschule und einer Handwerkslehre war Tönjes als Ingenieur-Assistent beim Norddeutschen Lloyd in Bremen tätig. Parallel dazu besuchte er die Staatliche Ingenieurschule, welche er mit dem Examen als Bau-Ingenieur abschloss. Er nahm als Soldat der Kriegsmarine von 1942 bis 1945 am Zweiten Weltkrieg teil, zuletzt als Leutnant der Reserve. Bei Kriegsende geriet er in britische Gefangenschaft, aus der er 1947 entlassen wurde. Anschließend arbeitete er als Bundesbahnamtmann bei der Deutschen Bundesbahn in Rheine.

Partei


Tönjes trat 1945 der SPD bei und wurde 1958 Kreisvorsitzender der Partei in Steinfurt.

Abgeordneter


Tönjes war von 1956 bis 1956 Ratsmitglied der Stadt Rheine. Er war seit 1956 Kreistagsmitglied des Kreises Steinfurt und dort von 1958 bis 1969 Vorsitzender der SPD-Fraktion. Dem Deutschen Bundestag gehörte er von 1965 bis zu seinem Tode an. Er war stets über die Landesliste der SPD Nordrhein-Westfalen ins Parlament eingezogen.

Öffentliche Ämter


Tönjes war seit 1958 stellvertretender Landrat im Kreis Steinfurt.

Literatur


Weblinks





Kategorien: Bundestagsabgeordneter (Nordrhein-Westfalen) | SPD-Mitglied | Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse | Deutscher | Geboren 1920 | Gestorben 1980 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Albert Tönjes (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 11:18:53 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.