Aiguille du Dru



Aiguille du Dru

Die Drus gesehen vom Mer de Glace

Höhe 3754 m und 3733 m
Lage Frankreich
Gebirge Montblanc-Massiv
Koordinaten 45° 55′ 58″ N, 6° 57′ 23″ O
Gestein Gneißgranit
Erstbesteigung Clinton Thomas Dent, J. W. Hartley, Alexander Burgener und Kaspar Maurer am 12. September 1878
Normalweg Überschreitung vom großen zum Kleinen Dru: Schwierigkeit III+ nach UIAA, umgekehrt IV+, kombinierte Tour

Die Aiguille du Dru [ɛˈgɥij dy ˈdʀy] ist ein Berg im Montblanc-Massiv, dessen Schaustück, die 1100 m hohe Westwand, das hintere Tal der Arve östlich von Chamonix beherrscht. Die beiden Gipfel

erheben sich in der Verlängerung des Westgrates der Aiguille Verte und sind durch die Brèche du Dru (3697 m) voneinander getrennt. Abkürzend wird der doppelgipfelige Berg oftmals auch als der Dru bzw. im Plural die Drus bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Ersteigungsgeschichte


Die großen Schwierigkeiten und die eindrucksvolle Westansicht des Berges üben eine überaus starke Anziehung auf die Klettergilde Frankreichs, Europas und der Welt aus; die Ersteigungsgeschichte ist außergewöhnlich:

Die Aiguille du Dru war auch der Schicksalsberg Ludwig Purtschellers. Nach einer Besteigung des Grand Dru am 25. August 1899 stürzte seine Seilschaft, wobei sich Purtscheller den rechten Oberarm brach. Von diesem Sturz erholte er sich nicht mehr. Er starb in Bern am 3. März 1900 an den Folgen einer Lungenentzündung.

Nach dem großen Bergsturz vom 18. September 1997 und weiteren in den Folgejahren sind mehrere Westwandrouten, einschließlich des Bonattipfeilers, arg in Mitleidenschaft gezogen. Von Besteigungen im Bereich der Ausbrüche ist derzeit abzuraten.

Bildergalerie


Siehe auch


Weblinks


Commons: Les Drus  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Christian Imboden: Berge: Beruf, Berufung, Schicksal, Rotten Verlag, Visp, 2013, Seite 133









Kategorien: Berg in Europa | Berg in Auvergne-Rhône-Alpes | Dreitausender | Berg in den Alpen | Chamonix-Mont-Blanc




Stand der Informationen: 25.02.2021 01:45:51 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.