Achates


Achates (altgriechisch Ἀχάτης Achátēs) ist eine Figur der römischen Mythologie.

Laut der Schilderung in Vergils Aeneis war er der beste Freund und Gefährte des trojanischen Helden Aeneas und auch dessen Waffenträger.[1] Vor Vergil ist Achates in der antiken Literatur nicht fassbar. Er hat in der Aeneis nur wenige Auftritte. Achates begrüßt als erster das neu gefundene Italien und ist nur in einer weiteren Kampfszene beschrieben.

Unabhängig von Vergil gibt es nur eine einzige Handlung in der antiken Literatur, die Achates zugeschrieben wird, doch ist nicht klar, ob sie zeitlich vor Vergils Werk anzusiedeln ist. So wird er unter anderem bei Eustathios als derjenige Trojaner beschrieben, der Protesilaos tötet.[2] Das wird jedoch in der antiken Literatur auch wechselweise Hektor, Euphorbos, Kyknos und Aeneas zugeschrieben.

Die „Treue des Achates“ war in der römischen Kaiserzeit sprichwörtlich.

Literatur


Weblinks


Commons: Achates  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Vergil, Aeneis 1,120
  2. Eustathios ad Ilias 326,5









Kategorien: Person der römischen Mythologie | Literarische Figur




Stand der Informationen: 05.11.2021 12:37:52 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.