ARGE Daten - de.LinkFang.org

ARGE Daten

Die ARGE Daten – Österreichische Gesellschaft für Datenschutz ist ein österreichischer gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien. Er wurde 1983 gegründet und beschäftigt sich mit Fragen des Datenschutzes, des Informationsrechts, der Telekommunikation und des Einsatzes neuer Technologien.

Der Verein sieht sich als „Initiative zum Schutz der Privatsphäre in Zeiten globaler Vernetzung“ und als „Anwalt der Persönlichkeitsrechte

Zu diesem Zweck veröffentlicht die ARGE Daten Publikationen, veranstaltet Seminare und steht in Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Universitäten, der Wirtschaft und auch den entsprechenden Behörden.[1]

Inhaltsverzeichnis

Mittel zur Erreichung der Vereinsziele


Finanzierung


Die Finanzierung erfolgt durch Unternehmer, Sponsoring, Spenden, Mitgliedsbeiträge sowie durch die einzelnen Projekte.

Konkrete Tätigkeiten


Die ARGE Daten stellt auf ihrer Website Informationen zu folgenden Themen zur Verfügung:

Der Verein betreibt den Zertifizierungsdiensteanbieter A-CERT (siehe weiter unten) und das Projekt e-commerce-Rating[2] und bildet betriebliche Datenschutzbeauftragte aus.[3]

A-CERT


A-CERT[4] ist eine österreichische Zertifizierungsstelle (Root-CA), die von der ARGE Daten betrieben wird. Unter anderem werden Client wie auch Server-Zertifikate angeboten.

Es besteht die Möglichkeit mit dem Produkt „A-CERT ADVANCED“ ein fortgeschrittenes Zertifikat lt. SigG zu beziehen. Dieses eignet sich für die digitale Rechnungslegung.[5]

Siehe auch


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Wer ist die ARGE DATEN?
  2. e-commerce monitoring GmbH
  3. Ausbildungsreihe „betrieblicher Datenschutzbeauftragter“ , 23. September 2013
  4. Impressum A-CERT
  5. Übersicht der Zertifizierungsdienste von A-CERT (Memento vom 19. September 2007 im Internet Archive) Seite bei der RTR



Kategorien: Datenschutzorganisation | Verein (Wien) | Gegründet 1983

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/ARGE Daten (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 29.02.2020 07:59:41 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.