1991 - de.LinkFang.org

1991




Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er    
◄◄ | | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | | ►►
Jan. | Feb. | Mär. | Apr. | Mai | Jun. | Jul. | Aug. | Sep. | Okt. | Nov. | Dez.

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

1991
Zweiter Golfkrieg

Augustputsch in Moskau

Richard von Weizsäcker ernennt am 17. Januar Helmut Kohl zum Bundeskanzler.

Im Jahr 1991 bestimmten insbesondere der Zweite Golfkrieg, die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und die endgültige Auflösung der Sowjetunion das Weltgeschehen. Nach dem Augustputsch in Moskau erklärten zahlreiche Unionsrepubliken ihre Unabhängigkeit (Liste hier). Seitdem gibt es zahlreiche postsowjetische Staaten; der größte von ihnen ist Russland.

1991 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2744
Armenischer Kalender 1439–1440
Äthiopischer Kalender 1983–1984
Badi-Kalender 147–148
Bengalischer Kalender 1397–1398
Berber-Kalender 2941
Buddhistischer Kalender 2535
Burmesischer Kalender 1353
Byzantinischer Kalender 7499–7500
Chinesischer Kalender
 – Ära 4687–4688 oder
4627–4628
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Pferd (庚午, 7)–
Metall-Schaf (辛未, 8)

Französischer
Revolutionskalender
CXCIXCC
199–200
Hebräischer Kalender 5751–5752
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2047–2048
 – Shaka Samvat 1913–1914
Iranischer Kalender 1369–1370
Islamischer Kalender 1411–1412
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Heisei 3
 – Kōki 2651
Koptischer Kalender 1707–1708
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4324
 – Juche-Ära 80
Minguo-Kalender 80
Olympiade der Neuzeit XXIV
Seleukidischer Kalender 2302–2303
Thai-Solar-Kalender 2534

Inhaltsverzeichnis

Jahreswidmungen


Ereignisse


Politik und Weltgeschehen

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Gesellschaft

Kultur

Siehe auch: #Musik

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Geboren


Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tag unbekannt

Gestorben


Dies ist eine Liste der bedeutendsten Persönlichkeiten, die 1991 verstorben sind. Für eine ausführlichere Liste siehe Nekrolog 1991.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tag unbekannt

Nobelpreise


Musik


Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1991 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.

Siehe auch: Kategorie:Musik 1991

Bandgründungen

Album-Veröffentlichungen

Weblinks


Commons: 1991  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Barrikaden für die Freiheit. Moskauer Deutsche Zeitung, 20. Januar 2006, abgerufen am 18. Dezember 2015.
  2. „Reform ohne Solidarität“ , Die Zeit, 18. Oktober 1991.
  3. Ivo Mijnssen: Der verdrängte Akt der Befreiung. Das Abkommen von Belowesch versetzt der Sowjetunion vor einem Vierteljahrhundert den Todesstoss. In einem Jagdsitz im Urwald einigten sich die drei slawischen Bruderländer auf eine friedliche Trennung. In: Neue Zürcher Zeitung vom 8. Dezember 2016, S. 4.
  4. Linux (Kernel)#Versionsgeschichte.








Kategorien: Jahr (20. Jahrhundert) | 1991








Stand der Informationen: 02.07.2020 07:37:32 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.