100 Wörter des Jahrhunderts - de.LinkFang.org

100 Wörter des Jahrhunderts

100 Wörter des Jahrhunderts war der Titel eines Medienverbundes von 3sat, DeutschlandRadio Berlin, der Süddeutschen Zeitung und dem Suhrkamp Verlag. Innerhalb dessen wurde 1999 eine Sammlung von 100 Wörtern, die als für das 20. Jahrhundert besonders bezeichnend angesehen wurden, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen sowie Rundfunk, in einer überregionalen Zeitung und in einem Buch vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Organisation und Jury


Ausgewählt wurden die Wörter von einer Jury prominenter Persönlichkeiten aus den Bereichen Publizistik, Literatur und Fernsehen auf Initiative der 3sat-Redaktion Kulturzeit. Das Projekt wurde von der Gesellschaft für deutsche Sprache e. V. wissenschaftlich unterstützt.

Der Jury gehörten an:

Liste


(in alphabetischer Reihenfolge)

Siehe auch


Literatur





Kategorien: Liste (deutsche Sprache) | Liste (Wörter)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/100 Wörter des Jahrhunderts (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 19.10.2019 10:04:33 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.