Öffentliche Betriebswirtschaftslehre - de.LinkFang.org

Öffentliche Betriebswirtschaftslehre



Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (ÖBWL) oder Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung (als BWL öV abgekürzt) ist eine Form der speziellen Betriebswirtschaftslehre. Die ÖBWL bezieht die Zusammenhänge der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre auf die besonderen Anforderungen und Bedürfnisse der öffentlichen Verwaltungen und Betriebe. Man unterscheidet aus institutioneller Sicht zwischen der BWL der öffentlichen Verwaltungen, der BWL der öffentlichen Unternehmen und der BWL der Non-Profit-Organisationen. In der älteren Literatur spricht man in diesem Zusammenhang auch von Verwaltungsbetriebslehre. In Ausbildungsgängen des öffentlichen Dienstes spricht man auch von der Verwaltungsbetriebswirtschaft. So ist beispielsweise die „Verwaltungsbetriebswirtschaft“ ein Prüfungsfach in der Abschlussprüfung zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Diplom-Verwaltungswirt (FH).

In der jüngeren Literatur und an Hochschulen etablieren sich zunehmend die Begriffe Public Management bzw. Nonprofit Management. Das Studienfach Öffentliche Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungsmanagement bzw. Public Governance findet sich meist an Verwaltungsfachhochschulen, an denen der Nachwuchs der Beamten des gehobenen Dienstes bzw. der 3. Qualifikationsebene ausgebildet wird. Seit den 1980er Jahren ist die ÖBWL auch an einigen Universitäten vertreten. Beispielsweise an den Universitäten Hamburg, Konstanz, Mannheim und Potsdam. Ende der 1990er Jahre wurden auch an den allgemeinen Fachhochschulen Professuren mit dieser Ausrichtung eingerichtet. Teilweise wird der Studiengang auch als Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre angeboten. Des Weiteren gibt es Masterstudiengänge zu Public Management oder Public Administration.

Literatur





Kategorien: Spezielle Betriebswirtschaftslehre | Öffentliche Wirtschaft



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 01:15:16 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.