Église Protestante de Genève - de.LinkFang.org

Église Protestante de Genève




Die Église protestante de Genève (EPG, deutsch: Protestantische Kirche Genfs), früher Église nationale protestante de Genève (ENPG, deutsch: Protestantische Landeskirche Genfs) ist die Organisation der reformierten Kirche im Kanton Genf. Die EPG versteht sich als Zusammenschluss der protestantischen Genfer Kirchgemeinden und der Pfarrschaft und ist Mitglied der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz.

Im Jahre 2013 arbeiteten 60 Pfarrer und Diakone (darunter 23 Frauen) in der EPG, die rund 90'000 Mitglieder hat.

Geschichte


Die protestantische Kirche Genfs wurde mit der Annahme der Reformation in Genf am 21. Mai 1536 gegründet. Die ursprüngliche Leitung der Kirche durch die Versammlung der Pfarrer wurde zwischen 1842 und 1903 sukzessive durch die Kirchgemeindeversammlungen ersetzt.

Gliederung


Die Landeskirche ist in sieben Regionen organisiert: Arve et Lac, Centre-Ville, Salève, Plateau-Champagne, Rhône-Mandement und Jura-Lac, die insgesamt 31 Kirchgemeinden umfassen. Deren drei erstrecken sich über das ganze Gebiet der Kantonalkirche: die Gehörlosengemeinde, die ökumenische Gemeinde von Menschen mit einer Behinderung und deren Familien sowie die deutschsprachige Gemeinde.

Weblinks










Kategorien: Evangelische Organisation (Schweiz) | Reformierte Denomination | Religion (Kanton Genf)








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Église Protestante de Genève (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 06:40:39 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.